Deutschland Deine Metropolen

Als der Kaiser, der Fußballgott, der Mann, dem im Leben alles glückte – Franz Beckenbauer, die Fußball WM 2006 nach Deutschland holte, sollte er Erfahrungen machen, die seinen Blick auf sein Heimatland fundamental veränderten. So konstruiert dieser Zusammenhang auch erscheinen mag, er kann ein Anstoß sein, sich beim Urlaub buchen für Deutschland zu entscheiden.

Als Beckenbauer Werbung für den potentiellen Austragungsort Deutschland machte, besuchte er Staaten auf der ganzen Welt und war erstaunt, wie positiv das Ausland Deutschland sieht. Als Deutschland schließlich Austragungsland war, waren schließlich Gäste aus der ganzen Welt erstaunt, wie gastfreundlich Deutschland ist und wie gut man hier feiern kann. Der Kaiser flog mit dem Hubschrauber von Spielort zu Spielort und musste feststellen: Ich habe nie gedacht, dass unser Land so schön ist
Genau in diesem Sinne ist es doch einen Versuch wert, Deutschland als Urlaubsziel neu zu entdecken. Zunächst der nüchterne, rationale Vorteil: wer Urlaub in Deutschland macht, spart sich eine lange Flugreise und damit viel Geld und Stress. Und natürlich gibt es hierzulande viel zu entdecken.

Für eine aufregende Städtereise muss man nicht nach Paris, London oder gar New York reisen. Berlin gilt seit Jahren international als eine der aufregendsten Metropolen der Welt. Symbol dafür ist die Clubszene der Stadt, von der junge innovative Menschen aus der ganzen Welt begeistert sind. Auch die Berlinale oder die Fashion Week in Berlin sind mittlerweile international konkurrenzfähig. Die ganze Welt will nach Berlin, warum also nicht wir. Ebenso sehenswert: das Ruhrgebiet als Metropolregion hat die Wende vom Kohlepott zum kulturell spannenden Ballungsraum geschafft und München mit seiner Bussi-Bussi Attitüde und dem Oktoberfest muss man einfach einen Besuch abstatten. Selbstverständlich sind auch Leipzig oder Hamburg sehenswerte, lebendige Städte.

Deutschland Deine Kultur

Hier genügen fast Stichworte: Dresden mit dem grünen Gewölbe und dem Zwinger oder Weimar mit Gothe Schiller und dem Bauhaus locken Touristen aus aller Welt an. Insgesamt haben in unglaubliche 36 Reiseziele den Status als Unesco Weltkulturerbe erhalten. In Bamberg und Lübeck kann man zum Beispiel über eine herausragende historische Altstadt staunen. Auch Parklandschaften wie der Muskauer Park haben es auf die Liste geschafft. Hier in Deutschland gibt es jede Menge Kultur zu entdecken. Selbstverständlich kann man sich auch kritisch mit Deutschlands schwärzestem Kapitel auseinandersetzen: die Gedenkstädte des KZ Buchenwald oder das Holocaust-Mahnmal in Berlin bieten einen angemessenen Rahmen dafür.

Deutschland Deine Landschaften

Es sind vor allem die abwechslungsreichen Landschaften, die Deutschland als Reiseziel so interessant machen: die alpine Berglandschaft im Süden, die Mittelgebirge (Harz, Schwarzwald oder der Geheimtipp Thüringer Wald) und natürlich lockt das Meer. Ein Nordsee – oder Ostseeurlaub gehört zum Schönsten, was man in Deutschland erleben kann.

Ich Kanns Mir Leisten