bekannt aus:

Green Arrow Big

Exklusive Rabatte bei diesen Reiseanbietern

  • Expedia.de Gutschein: fette Rabatte

Nur Flug? Hier hunderte Airlines vergleichen! >> Flüge buchen Flug buchen
znx


Rio de Janeiro: Traumurlaub in Südamerika

Samba a la RioWeltweit gibt es nur einige wenige Reiseziele, welche wirkliche Sehnsüchte wecken. New York beispielsweise steht symbolisch für das urbane Großstadtleben: Mode, Shoppen und Luxus. Spazieren gehen im Central Park und danach in ein Musical am Broadway – diese Bilder hat beinahe jeder sofort im Kopf. Bei Hawaii denkt man an die Strände, bei London an Big Ben und bei Paris an den Eifelturm. Ein Traumziel ist definitiv auch der Ort, an dem Brasiliens pulsiert wie nirgendwo anders: Rie de Janeiro. Die Bilder, die einem bei diesem Traumziel durch den Kopf schießen sind natürlich die weltberühmten Strände Copacabana und Ipanema, der Karneval mit dem Sambódromo und natürlich der alles überragende Zuckerhut und der Christo Redentor.
Ein paar Eckdaten: Mit etwa 13 Millionen Einwohnern, so ganz genau weiß es niemand, ist Rio de Janeiro die zweitgrößte Stadt Brasiliens, ohne Zweifel Wirtschaftszentrum des aufstrebenden Brasilien und natürlich touristisches Zentrum Südamerikas. Die Anziehungskraft von Rio wird in den nächsten Jahren wegen der zwei wahrscheinlich bedeutendsten Sportveranstaltungen der Welt: im Jahr 2015 wird Brasilien die Fußball WM mit Rio de Janaero als Endspielort austragen. Nur zwei Jahre später, 2016, messen sich die besten Athleten der Welt bei den Olympischen Spiele Sommerspielen. Rio ist damit die erste Stadt Südamerikas, die sich der Herausforderung stellt, diesen globalen Megaevent auszutragen. Wer also sportinteressiert ist, sollte in den Jahren 2015 oder 2016 unbedingt nach Rio fliegen und am besten schon jetzt einen Brasilien Urlaub buchen. Der Andrang wird sicher sehr groß sein und wenn man frühzeitig bucht, kann man tatsächlich beträchtliche Rabatte mitnehmen.

Rio de Janeiro: legendäre Strände

Es sind vor allem die Strände, die Rios Attraktivität als Reiseziel ausmacht. Die Copacabana und Ipanema sind legendär, hier sonnen sich die Schönheiten Rios und an den Strandbars pulsiert das Leben. Wichtig zu beachten ist, dass die Strände nach den Posten der Rettungsschwimmern, der sogenannten Postos unterteilt ist und die Strände danach sozusagen in Reviere aufgeteilt sind – ist man nicht bekennend homosexuell, könnte es beispielsweise am Posto 8 etwas unangenehm werden, denn hier trifft sich Rios Schwulenszene.
Alle weiteren Sehenswürdigkeiten aufzuzählen ist beinahe unmöglich, zu viel Sehenswertes bietet sich dem Rio-Reisenden. Der Zuckerhut und der weltberühmte Cristo Redentor sind sicherlich als erstes zu nennen. Man sollte auch unbedingt ein Besuch in der Confeitaria Colombo einplanen, diese ist das wahrscheinlich schönste Cafe Südamerikas. In Brasilien ist Fußball Religion. Deshalb sollte man unbedingt eines der berühmtesten Stadien der Welt besuchen – das Maracaná Stadion. Gleich nebenan liegt der Zoo. Für das Nachtleben sollte man das Virtel Lapa ansteuern – die Avenida Mem ist legendär – hier sollte man sich unbedingt einen Caipirinha genehmigen.

Quellen:
1. KSTA.de – “Ich würde sofort wieder losfliegen
2. Rio-online.com – “Rio Reiseführer

Bildquelle: aboutpixel.de / Samba de Brasil © Peter Kirchhoff