bekannt aus:

Green Arrow Big

Exklusive Rabatte bei diesen Reiseanbietern

  • Expedia.de Gutschein: fette Rabatte

Nur Flug? Hier hunderte Airlines vergleichen! >> Flüge buchen Flug buchen
znx


Koh Samui: vom Backpacker-Geheimtipp zum Ziel für einen Luxusurlaub

Auch wenn es Backpacker und selbsternannte Hippies, die so sehr auf Individualität bedacht sind, nicht gerne hören: immer waren sie die Vorboten für den professionellen Tourismus. Die Hippies waren zuerst auf Ibiza, in Goa oder aber auch auf Bali. Die südthailändische Insel Ko Samui ist ein weiteres Beispiel. Bereits in den 70er Jahren landeten hier die ersten Aussteiger, aber die Schönheit der Insel mit den vielen Kokospalmen sowie die Freundlichkeit der Inselbewohner war so überwältigend, dass Urlaub auf Koh Samui kein Geheimtipp bleiben konnte. Die Bedingungen für einen traumhaften Badeurlaub sind ideal: das tropische Klima, die wundervollen Strände, die köstliche thailändische Küche machen Ko Samui als Urlaubsziel einmalig. Spätestens jedoch mit dem Jahr 1989, in dem der Samui Airport eröffnet wurde, strömten mehr und mehr Touristen in das Tropenparadies im Golf von Thailand. Der Ko Samui Airport ist übrigens ein sehr außergewöhnlicher Flughafen. Die Architekten haben ihn so entworfen, dass er vom weiten, wie ein Dorf aus Bambushütten erscheint. Er fügt sich ganz harmonisch in die Landschaft ein. Hier deutet sich ein entscheidender Unterschied zu anderen Urlaubszielen an. Auf Koh Samui findet man keine Bettenburgen wie auf Mallorca oder aber am Sonnenstrand von Bulgarien. Ob nun am Lamai Beach, dem Strand von Bo Phut oder auch am Meanam Beach – die Ferienressorts fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Die Vorgaben für Bauherren sind hart – oft gilt die Höhe der Kokospalmen als Maßstab und Richtwert, der nicht überschritten werden darf. Hier finden sie wundervolle Hotelanlagen mit fast durchgehend hohem Niveau. Ein eigner Wellness Bereich gehört mittlerweile zum Standard und einen Bungalow am Strand zu mieten, ist meist auch kein Problem. Der größte Vorteil liegt sicherlich im unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Ob Luxushotel oder Spa – hinsichtlich der Ausgaben ist ein Urlaub auf Koh Samui günstig bis unverschämt billig. Hinzu kommt, dass man prinzipiell in Thailand, und eben auch auf Ko Samui, überaus günstig shoppen kann. Chaweng ist hier das unbestrittene Zentrum der Insel – von der original Designer Tasche für mehrere Tausend Dollar bis hin zur spottbilligen Fälschung wird hier praktisch alles angeboten.

Sehenswertes auf Koh Samui

Neben den sprichwörtlich paradiesischen Stränden gibt es natürlich einiges zu entdecken: zunächst natürlich die zahlreichen buddhistischen Tempel. Populärstes Beispiel ist sicher der Wat Phra Yai mit der großen „Big Buddha“ Statue. In der näheren Umgebung befinden sich einige Inseln, so dass sich für einen Ko Samui Urlaub Inselhopping mehr als eignet. Die Insel Koh Tao ist bekannt als Schnorchel- und Taucherparadies; ebenso eindrucksvoll ist Koh Phangan. Ein Highlight ist weiterhin der Ang Thong Marine National Park. Wie gemalt sehen die unzähligen kleinen Inseln aus. Nicht umsonst wurden sie zur eindrucksvollen Filmkulisse für den Leonardo Di Caprio Klassiker THE BEACH.

Quellen:
1. CNNgo: Neue Flüge nach Ko Samui
2. Bangkok Post: Hilfe für Ko Samui