bekannt aus:

Green Arrow Big

Exklusive Rabatte bei diesen Reiseanbietern

  • Expedia.de Gutschein: fette Rabatte

Nur Flug? Hier hunderte Airlines vergleichen! >> Flüge buchen Flug buchen
znx


Alta Badia: Mekka für Skiurlauber

Wer einen Urlaub in Südtirol buchen möchte, hat ein Luxusproblem: es gibt einfach viel zu viele traumhaft schöne Urlaubsregionen. Die mitten in den Dolomiten gelegene Seiser Alm zum Beispiel, oder das Pustertal mit seinen reizvollen Seitentälern, nicht zuletzt das Vinschgau und natürlich der weltberühmte Kurort Meran.
Bei so vielen schönen Zielen vergisst man schnell eine Region zu erwähnen, die vor allem bei Wintersportfans äußerst populär ist: Alta Badia. Schließlich werden hier alljährlich Rennen des alpinen Skiweltcups ausgetragen. Die Gran Risa gehört ganz sicher zu den anspruchsvollsten Skipisten des Weltcups. Mit einem Gefälle von bis zu 53% ist sie streckenweise extrem steil und wegen ihrer Lage meist auch noch vereist. Bei den Slalom und Abfahrtsrennen dagegen war es vor allem der Italiener Alberto Tomba, der in Alta Badia Erfolge einfahren konnte. Aber auch abseits des Spitzensports ist die Region mitten in den Dolomiten Anziehungspunkt für viele Touristen. Im Sommer natürlich zum Wandern, im Winter natürlich zum Skifahren, Boarden oder Skilanglaufen. Zunächst einige allgemeine Informationen: Alta Badia – auf Deutsch auch Hochabtei genannt – ist eigentlich kein Ort sondern ein Zusammenschluss der Gemeinden Wengen, St. Kassian, La Villa, Covara, Kolfuschg, Pedratsches und schließlich St. Leonard. Neben dem Skiweltcup ist es vor allem die landschaftlich reizvolle Lage, welche die Attraktivität von Alta Badia ausmacht. Mitten in den Dolomiten, mit dem Grödnertal, dem Pustertal und Cortina in Reichweite ist der legendäre Sellastock immer in Reichweite. In dieser Kulisse Skizufahren ist ein wahrer Hochgenuss. Die Pisten in dieser Skiregion sind stets top präpariert und bieten natürlich immer den unvergleichlichen Blick auf die bizarre Bergwelt der Dolomiten. Insgesamt stehen zirka 130km Pistenkilometer zur Verfügung. Hinzu kommt die beste „Infrastruktur“, die man erwarten kann, möchte man im Winter einen perfekten Urlaub buchen: unter anderem acht Kabinenbahnen, 28 Sessellifte, 13 Schlepplifte und eine Pendelbahn sorgen dafür, dass man schnell auf den Berg kommt, um schnell den Spaß im Schnee genießen zu können. selbstverständlich ist auch an die Snowboarder gedacht. Alta Badia bietet den Boradern selbstverständlich einen Funpark, der auch für Könner auf dem Board echte Herausforderungen liefern wird. Für eine Skiwanderung ist eine Tour rund um den Sellastock Pflicht aber anspruchsvoll. Es werden natürlich auch geführte Touren angeboten. Wer es etwas geruhsamer mag, kann sich beim nordischen Skisport in der Loipe austoben. In Alta Badia stehen Skilangläufern insgesamt etwa 35km perfekt präparierter Loipen zur Verfügung. Selbstverständlich wird sowohl für den klassischen als auch für den Skating-Stil gespurt. Auch abseits von zwei Brettern oder einem Board gibt es in Alta Badia genügend Wintersportmöglichkeiten: vor allem Familien, die hier einen Urlaub buchen freuen sich über drei tolle Rodelbahnen und generell über die Familienfreundlichkeit des Urlaubsgebietes. Allgemein sei aber darauf hingewiesen: man muss gründlich recherchieren oder früh buchen, um sehr Preiswerte Hotels oder Pensionen in Alta Badia zu finden. Aber mit einer gehörigen Portion Hartnäckigkeit und Cleverness kann sogar ein Südtirol Urlaub ein Schnäppchen sein.

Quelle:
1. altabadia.org – “Informationen